Doku SJA

Zentralisierung der Aussenstellen der SJA

Um die Zentralisierung so schnell und reibungslos wie möglich durchführen zu können, sollten folgende Voraussetzungen jeder Benutzer beachten: 

1.     Benötige ich noch unbedingt die alten E-Mails von meinem lokalen PC auf dem neuen zentralen Server oder reicht es, dass ich diese lokal lasse und dort noch nachschauen kann.
Bei nur einzelnen wichtigen Mails könnten diese auch vom alten Outlook/Thunderbird auf die neue/alte Mailadresse weitergeleitet werden und dann im zentralen neuen Outlook organisiert abgelegt werden.

2.     Welche lokalen Daten (Word-, Excel- Dokumente usw, aber KEINE Bilder) werden zukünftig auf dem zentralen Server benötigt?
Diese zusammenstellen und in einen neuen Ordner (Zentralisierung_Nachname­.Vorname bzw Mailadresse ohne @jugendhilfe-aktiv, auf dem lokalen PC oder Notebook ablegen (Desktop) und bereit halten.
Beispiel: Zentralisierung_Tester.Hans oder Zentralisierung_AWG.Hamburg)

3.     Gibt es am Standort für den Internetzugang einen Bintec-Router / Funkwerk-Router?
Sind rot und sehen meistens so aus
à: